Bewerbung für den Spirituellen Sommer 2018

2018 wird es – vorbehaltlich der Förderung durch die Regionale Kulturpolitik (NRW) – eine neue Ausgabe des „Spirituellen Sommers“ geben. Das Netzwerk „Wege zum Leben. In Südwestfalen.“ lädt herzlich zur Mitgestaltung ein.

Veranstaltungen können zwischen dem 7. Juni und dem 2. September 2018 in ganz Südwestfalen (Kreis Olpe, Hochsauerlandkreis, Kreis Siegen-Wittgenstein, Märkischer Kreis, Kreis Soest) stattfinden. Sie werden, wie in den vergangenen Jahren, südwestfalenweit in einer Mitte Mai erscheinenden Programmbroschüre aufgeführt und mit einer auch überregional wirksamen Öffentlichkeitsarbeit begleitet und beworben (die Organisation und die Werbung vor Ort übernehmen die Anbieter selbst).

Das Anmeldeformular ist zu erreichen über den Link: http://wege-zum-leben.schulte-medien.net

Die Veranstaltungsreihe wird sich 2018 letztmalig an dem Leitthema „Licht“ ausrichten. Die Angebote sollen das Kennenlernen und die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Facetten und spirituellen Qualitäten des Themas Licht (also auch Dunkelheit, Schatten u. ä.) ermöglichen. Sie können sich auf die Traditionen der großen Weltreligionen aber auch auf die Erfahrung einer offenen Spiritualität sowie auf das Erleben von Natur, Musik, bildender Kunst und anderer kultureller Ausdrucksformen beziehen. Musik, Meditation, Gebet, Kunstprojekte, Wandern, Pilgern, Klettern, Tanz, Theater, Gespräche, Vorträge, all das und vieles mehr kann dazu dienen, den Menschen die verschiedenen spirituellen Dimensionen von Licht näher zu bringen und erfahrbar zu machen.

Grundsätzlich haben aber auch Angebote zu anderen spirituellen Qualitäten und Themen die Chance, in das Programm aufgenommen zu werden. Die Qualitätskriterien, die die Veranstaltungen des „Spirituellen Sommers“ erfüllen müssen stehen im Downloadbereich bereit.

 Der Einsendeschluss ist Montag, 26. Februar 2018.

 


Zurück zur Übersicht der Artikel

Programmheft 2017
Link zum Blätterkatalog
Titelbild Spiritueller Sommer 2017
mehr...